Embracer Group erwirbt Entwicklungsstudios von Square Enix

24. Mai 2022 um 11:53 in Spiele News mit Keine Kommentare

Die Embracer Group wird drei Videospiel Entwicklungsstudios für 300 Millionen Dollar übernehmen.

Von   Author Merc  Merc  |    gamepartner78

Lesen Sie diesen Beitrag in :

Allkeyshop Compare Game Price  

Die Embracer Group hat die Videospielindustrie im Sturm erobert, als sie bekannt gab, dass sie drei Videospiel Studios von Square Enix übernimmt. Diese Studios sind: Crystal Dynamics, Eidos-Montréal und Square Enix Montréal.

  Is Square Enix owned by EA?  

In einer Pressemitteilung gab Embracer bekannt, dass die drei Studios über 1.100 Mitarbeiter an acht Standorten weltweit beschäftigen. Damit wird die Gesamtzahl der Mitarbeiter von Embracer auf über 14.000 steigen. Nach Abschluss des Deals werden die Vereinigten Staaten die Nummer 1 unter den Ländern von Embracer sein (gemessen an der Anzahl der Entwickler), gefolgt von Kanada.

  What games does Embracer Group own?  

Bezüglich der IPs, die in der Übernahme enthalten sind, sagte Embracer, dass es die Möglichkeit sieht, in die Tomb Raider- und Deus Ex-Franchises zu investieren, sowie in andere erworbene IPs wie Legacy of Kain, Thief und andere Original-Franchises“.

Das Unternehmen wird auch den Verkauf und Betrieb von über 50 Spielen aus dem Backkatalog dieser Studios fortsetzen.

  What is Eidos Montréal working on?  

Die Embracer Group war ursprünglich Nordic Games, das verschiedene Vermögenswerte von THQ erwarb, als dieses in Konkurs ging und in THQ Nordic umbenannt wurde.

  Is Square Enix in Canada?  

In ihrer Gesamtheit gehören der Gruppe derzeit THQ Nordic, Koch Media, Coffee Stain, Amplifier Game Invest, Saber Interactive, DECA Games, Gearbox Entertainment, Easybrain, Asmodee und Dark Horse. Das bedeutet, dass das Unternehmen über 850 Franchises besitzt.

Die Übernahme wird voraussichtlich bis zum zweiten Quartal des Geschäftsjahres 22/23 von Embracer (zwischen Juli und September 2022) abgeschlossen sein.

 

WEITERE RELEVANTE ARTIKEL