Der Kollektor zerreißt Gegner für seine Sammlung in Mortal Kombat 11

Von !ve [KFS] aus April 15, 2019 Blog, News mit Keine Kommentare

 


Netherrealm hat den dritten neuen Charakter enthüllt, der sich dem Mortal Kombat 11-Kader angeschlossen hat. Diesmal handelt es sich um einen sechsarmigen Horter namens The Kollector, der gerne Sachen in seinem Rucksack aufbewahrt, selbst wenn diese Sachen Teil eines anderen waren.


Mortal Kombat 11
6.3
Steam
59€
-32%
40.4€
Mortal Kombat 11 PS4
5.7
Steam
26.49€
Mortal Kombat 11 Nintendo Switch
8.2
Steam
52.9€
Mortal Kombat 11 Xbox One
5.4
Steam
35.79€

Wie bei jeder Enthüllung eines Charakters kommt auch dieser mit einem eigenen Trailer. Aber bevor wir dazu kommen, beschreiben die Entwickler den Kollector (über Eurogamer) so:

 

Der Kollektor, ein neuer Kämpfer, der sich der Mortal Kombat-Franchise angeschlossen hat, wurde in Armut geboren und ergriff seine Sammlungsaufgabe mit einem Eifer, der Shao Kahn beeindruckte und zu einem der am meisten gefürchteten Kollegen des Imperators wurde. Der Kollektor war mehr ein korrupter Mafia-Vollstrecker als ein Regierungsbeamter. Er stahl den Leuten von Outworld Reichtum und belohnte sich mit Reichtum und Status. Als Shao Kahn starb, schwor Kotal Kahn, die Korruption des früheren Regimes auszumerzen. Nachdem er jahrelang versteckt und von seinen unrechtmäßig erworbenen Errungenschaften gelebt hatte, wurde der Kollektor gefangen genommen und steht vor der Hinrichtung, die entschlossen ist, jeden auf seinem Weg zu zerstören. “

  Du kannst den Enthüllungstrailer unten ansehen:
 

Sein Tod ist ziemlich brutal, nicht dass die anderen es nicht sind. Aber im wahrsten Sinne des Wortes eine Person auseinander gerissen ?! Das ist definitiv sehr viel. Es ist auch das einzige Mal, dass er seinen dritten Arm benutzt, der sonst nur seinen Rucksack festhält. Er macht seinem Namen alle Ehre, wenn er Kanos Kopf in seinen Rucksack steckt, nachdem er andere nicht sammelbare Teile abgelehnt hat.


Mortal Kombat 11 startet am 23. April für den PC, die Xbox One, PS4 und Switch.