Das Nemesis-System in GRID Legends revolutioniert das Gameplay von Gegnern

21. Februar 2022 um 08:23 in Spiele News mit Keine Kommentare

EA spricht über das Nemesis-System in GRID Legends und wie es die Art und Weise verändert, wie Gegner im Spiel funktionieren.

Von   Author Merc  Merc  |    gamepartner78

Lesen Sie diesen Beitrag in :

Allkeyshop Compare Game Price

 

GRID Legends bringt sein „Nemesis“-System zurück, ein beliebtes Feature, das in GRID 2019 enthalten ist. EA Associate Creative Director Steven Brand hat in einem Interview darüber gesprochen und einige Details über den Choreographen 2.0 verraten.

 
 

WIE FUNKTIONIERT DAS „NEMESIS SYSTEM“ IN GRID LEGENDS?


 

In GRID Legends wirst du nicht einfach nur fahren. Das Spiel ist voll von anderen konkurrierenden Fahrern, und Rivalität ist im Wesentlichen ein Teil der Geschichte. Hier kommt das „Nemesis“-System ins Spiel.

Dieses System verleiht GRID Legends ein intensiveres Umfeld, da du es mit Fahrern zu tun hast, die es auf dich abgesehen haben und dafür sorgen, dass du um jeden Preis besiegt wirst. Du hast zum Beispiel beschlossen, das Auto eines anderen Fahrers zu rammen, um es zu bremsen. Sobald du deine schmutzige Tat vollbracht hast, wird der Punkt des Gegners auf der Karte rot, was bedeutet, dass du dich vor ihm in Acht nehmen solltest, denn sobald er sich dir nähert, wird er dafür sorgen, dass dein Auto in irgendeiner Weise beschädigt wird.

  Qui est propriétaire du système Nemesis ?  

Das „Nemesis“-System ist auch nicht auf ein einzelnes Auto beschränkt, denn manchmal kann man es nicht allen recht machen.

Codemasters hat dem „Nemesis“-System ein paar Dinge hinzugefügt. Erstens bleibt der Nemesis zwischen den Events bestehen, und Brand erklärt das so, als hätte man einen Kampf mit einem bestimmten Fahrer, bei dem man seinen Nemesis-Status zu Beginn des nächsten Events sieht. Außerdem kann man im Online-Modus auch andere Spieler als Nemesis markieren.


 

CHOREOGRAPH AUFGERÜSTET


 

Brand sprach auch ein wenig über das verbesserte Choreographen-Feature. Choreographer wurde in GRID 2019 eingeführt und ermöglicht es der KI des Spiels, unvorhersehbar zu handeln. In GRID Legends wurde es auf Choreographer 2.0 aufgerüstet und Brand sagt, dass es sicherstellen soll, dass jedes Rennen „ein einzigartiges Gefühl vermittelt“. Ein KI-Fahrer kann auf verschiedene Arten beeinflusst werden, von einem kleinen Fehler in einer Kurve bis hin zum Verlust eines Rades, einem Dreher oder einem Überschlag.“

  chorégraphie des légendes de la grille 2.0
 

GRID Legends ist ab dem 25. Februar 2022 für PC sowie für PlayStation und Xbox erhältlich. Hole dir jetzt deinen CD-Key und spare bei deinem Kauf über unsere vertrauenswürdigen Shops mehr:

 
     

WEITERE RELEVANTE ARTIKEL