Werde ein Profi-Gamer: Hilft ein gesunder Lebensstil wirklich?

18. Juni 2021 um 05:39 in Blog mit Keine Kommentare

Wie jeder andere Profi-Sportler müssen auch eSports-Pro-Gamer gesund und fit sein, um eine optimale Gaming-Leistung zu erzielen. Aber die meisten würden sich fragen, wie man es schafft, stundenlang zu spielen, um sein Gameplay zu verbessern und trotzdem einen gesunden Lebensstil zu haben? Lasse es uns von einigen Profi-Gamern selbst hören.

Von      Nathalie  |    gamepartner78

Lesen Sie diesen Beitrag in :

Gamer focused on computer

Source: Gregory FCA

 

WARUM ES HILFT


 

Zugegeben, lange Spielstunden helfen dabei, das Spiel zu meistern, die Form zu verbessern und die Strategie zu trainieren. Aber es kommt nicht nur auf die Anzahl der Stunden an, sondern auch auf die Qualität der Trainingseinheiten. Das hat auch der Age of Empires 2 esports-Athlet Samayan „BlinG“ Kay in einem Interview mit Redbull gesagt. BlinG sagte laut dem Artikel: „Für mich ist es keine Frage, dass ein gesunder Lebensstil die Müdigkeit reduziert und die Konzentration fördert.“ Er fügte hinzu: „Ich habe definitiv das Gefühl, dass ich während der Zeit, in der ich trainiere, aufmerksamer bin und länger so bleiben kann, im Vergleich zu Zeiten, in denen ich davon abweiche, mich aktiv zu halten und anfange, ein bisschen zu saufen.“

 
Samayan "BlinG" Kay

Source: Liquipedia


 

WAS ZU BEACHTEN IST


 

ESSEN UND ERNÄHRUNG

Dies ist kein allgemeiner Artikel über gesunde Ernährung, weil das langweilig ist und wir alle wissen, in welche Richtung das geht. Es geht darum zu betonen, wie wichtig es ist, wenn man ein esports-Athlet sein will (okay, nur weniger langweilig, das gebe ich zu). Viele esports-Teams haben ihre eigenen Wellness-Coaches und Köche eingestellt, weil sie verstehen, dass das, was man isst, die Gesamtleistung beeinflusst. Nimm zum Beispiel Counter Logic Gaming (CLG). Im Jahr 2016 stellten sie Andrew Tye ein, um genau das zu tun. Einen Koch zu haben, der sich um den Essensplan kümmert, gibt ihren Spielern nicht nur nahrhaftes Essen, sondern dadurch, dass sie es ihnen anbieten, können sich die Spieler mehr auf ihr Training konzentrieren.

 
Salmon-guacamole wrap

Source: The Healthy Fish

 

Natürlich, wenn du das anstreben willst (wie der Zweck dieses Artikels), bedeutet das, dass du noch nicht so weit bist… nicht in diesen Spielhäusern oder Trainingseinrichtungen, wo jemand für das Essen zuständig ist. Aber sieh die Wichtigkeit und das Budget, das sie dafür einsetzen? Das bedeutet etwas. Wenn du also planst, 8-12 Stunden zu trainieren, versuche, dein Essen im Voraus zuzubereiten.

Wenn du kochst, weißt du genau, was in deinem Essen ist, so dass du den Nährstoffgehalt dessen, was du essen wirst, steuern kannst. Selbst wenn du keine funktionierende Küche hast, ist ein Reiskocher eine große Hilfe. Du kannst eine große Portion Suppe oder Reis mit Gemüse und Huhn zubereiten, die für den ganzen Tag reicht. Oder besorge dir einen gesunden Burrito wie den von Tony Hawk’s, der mit braunem Reis, Guacamole, schwarzen Bohnen, Hühnchen, Chili-Salsa und Käse vollgepackt ist und der während einer Werbeaktion mit der Tony Hawk’s Pro Skater 1 und 2 Warehouse Demo für PlayStation 4, Xbox One oder PC mitgeliefert wurde.

Wenn du unsicher bist, was du essen sollst, um deine Leistung als esports-Athlet zu steigern, empfiehlt Cyber Athletiks in einem Artikel The Vertical Diet von Stan Efferding. Dieses herunterladbare ebook, das du hier kaufen kannst, soll dir Tipps geben, was du essen solltest, basierend auf deinem Ziel und der Art des Sports, den du betreibst, also ja, das schließt esports ein. Es gibt dir spezifische Diätpläne und sogar ein Menü, dem du folgen kannst um die Gehirnfunktion und das Gedächtnis zu steigern und die Verdauung zu verbessern, was wichtig ist, da esports nicht besonders körperlich herausfordernd ist. Nichts kann die Konzentration mehr stören als das Gefühl der Verdauungsstörung, des Hungers oder des Essenskomas.


 

PAUSEN MACHEN

Häufige Pausen sind beim stundenlangen Spielen notwendig. Vor dem Computer zu sitzen und sich bis ins kleinste Detail zu konzentrieren, um einen Schuss zu sichern, strapaziert die Augen sehr. Wenn du nicht freiwillig eine Pause einlegst, werden deine Augen das für dich tun. Entweder lässt deine Sehkraft mit der Zeit nach oder sie blinzeln unwillkürlich, und das wollen wir in einem entscheidenden Spiel nicht erleben. Ganz zu schweigen davon, dass keine Pause zu machen auch den Gamer’s Thumb oder das berüchtigte Karpaltunnelsyndrom verursachen kann. Verlasse also deinen Computer ein wenig und mache vielleicht ein paar Übungen, während du dabei bist. Der ehemalige Fnatic League of Legends esports-Spieler Bora „YellOwStaR“ Kim, der jetzt beim Team LDLC ist, sagte einmal: „Nach zwei oder drei Spielen hintereinander solltest du eine Pause einlegen. Das bewahrt deinen Fokus und hilft dir dabei, nicht frustriert zu werden, wenn du ein paar Spiele verloren hast“ in einem Artikel.

 
Bora “YellOwStaR” Kim

Source: L’Équipe


 

EXERCISE

Ja, es ist nicht dein Ding, jeden Tag ins Fitnessstudio zu gehen oder an Crossfit-Sessions teilzunehmen; es ist auch keine Voraussetzung, um ein Profi-Gamer zu werden. Aber ein 5 oder 10-minütiger Spaziergang zwischendurch oder auch nur nach den Mahlzeiten kann hilfreich sein, um die Konzentration zu verbessern und Frustrationen zu bewältigen, wenn die Dinge nicht so laufen wie geplant. Online-Geplänkel macht Spaß, aber gewinnen ist besser. 

Ein bisschen Training fördert die Durchblutung des Gehirns, was notwendig ist, da esports geistig anstrengend ist. Wie der ehemalige Call of Duty-Profi-Gamer Nick „XLNC“ Ward in einem Redbull-Interview sagte: „Trainieren baut nicht nur Frust ab, sondern hilft auch, mich in Form zu halten.“ Wenn du keine Lust hast, dein Zimmer zu verlassen, probiere eines dieser besten VR-Fitnessspiele aus, die zum besten Preis erhältlich sind.

Training oder eine Umstellung des Lebensstils ist hart. Der beste Weg, dies zu tun, ist, deine Teamkollegen dazu zu bringen, es mit dir zu tun. Baue dein esports-Team mit der besten Grundlage für eine optimale Spielleistung durch einen gesunden Lebensstil auf. Wenn du noch keinen Coach hast, kann das Organisieren mit der Gamer Health App ganz einfach sein. Diese App ermöglicht es dir, jeden in deinem Team zu überwachen und eingehende Bewertungen zu erhalten. Sogar das SK Gaming esports Team nutzt sie.

 
Gamer Health App

Source: Gamer Health

 

Wenn du ein Profi-Gamer werden willst, trainiere auf lange Sicht. Ein paar letzte Worte von G2 Esports LoL-Profi Martin „Rekkles“ Larsson: „Ich glaube, am Anfang meiner Karriere dachte ich einfach, wenn ich ein ganzes Jahr lang jeden Tag 16 Stunden spielen würde, wäre ich der beste Spieler. Aber ich denke, heutzutage ist das eines der schlimmsten Dinge, die man tun kann. Natürlich sollte man so viel spielen, wie man kann, aber man sollte deswegen nicht andere Dinge ausblenden.“

 
Martin “Rekkles” Larsson

Source: sportskeeda

 

Bleibe dran für die nächste ‚Become a Pro Gamer‘-Serie: eSports-Coaching!

   

WEITERE RELEVANTE ARTIKEL