Red Dead Redemption 2 Leak enthüllt Spielmodi, First Person und eine ganze Menge mehr!

Von Keyforsteam! aus Februar 19, 2018 News mit Keine Kommentare


Trusted Reviews haben ergeben, dass sie seit August letzten Jahres eine Reihe angeblicher Entwicklungsnotizen für Red Dead Redemption 2 im Speicher haben. Nun haben sie den Inhalt der Dokumente enthüllt, was viele Einblicke gibt, wie Rockstar den Western-Shooter zur Veröffentlichung bringt.


Red Dead Redemption 2 PS4
8.7
Steam
34.12€
Red Dead Redemption 2 Xbox One
8.5
Steam
37.48€

Du wirst dich bestimmt fragen, warum die Website dies gerade jetzt getan hat, da sie die Notizen seit 5 Monaten haben. Nun, es ist wirklich einfach – sie wussten nicht, wie glaubwürdig die Bewertungen waren. Allerdings hat Rockstar seither ein paar Details über das Spiel bekannt gegeben und als diese Details mit denen in den Dokumenten übereinstimmten, dachten sie, dass es zumindest die Wahrheit ist, die in den Dokumenten steht.

Was zeigen die Notizen? Zuerst werden drei Modi für die Online-Komponente des Spiels beschrieben: Battle Royale, Revive und Survive, sowie Money Grab. Es ist nicht verwunderlich, dass Rockstar den massiv populären Battle Royale-Modus anwendet, aber wir werden noch sehen, wie ähnlich es den PlayerUnknown Battlegrounds sein wird. Revive and Survive wird zwei Teams gegeneinander antreten lassen und ihnen ein kleines Fenster geben, in dem sie ihre Teamkollegen wiederbeleben können, bevor sie eliminiert werden. Bei Money Grab kämpfen zwei Teams um Geldsäcke von einem zentralen Ort aus spielen, die gesammelt und zur Basis des Teams zurückgebracht werden müssen.

Außerdem wird in den Notizen darüber gesprochen, dass Spieler die offene Welt frei erkunden können, indem sie die Erfahrung mit GTA Online vergleichen, aber mit viel mehr Tiefe. Die Spieler können Zelte kaufen und upgraden, die als Spielversion von ‚Apartments‘ von GTA Online dienen. Wenn du Aktivitäten und Missionen online abschließt, erhalten die Spieler verschiedene Belohnungen. Kostenlose Veranstaltungen können auch organisiert werden, wie Schatzsuchen und Deathmatches.

Eine Reihe neuer Funktionen wurde ebenfalls in den Anmerkungen erwähnt. Dazu gehören verschiedene Arten von NPCs und das Glücksspiel. Die Fahrzeuge umfassen Minenwagen, Handwagen und Pferdekutschen. Es gibt auch Hinweise auf Eisenbahnzüge für die Durchquerung der offenen Welt. Last, but not least, erlaubt das Spiel, in der First-Person auf der Hauptkampagne und im Multiplayer zu spielen.

Vertrauenswürdige Rezensionen haben entschieden, keine Details in den Notizen zur Hauptkampagne anzugeben, um sie für niemanden zu verderben. Es gibt noch eine Menge anderer Details, die du in ihrem Artikel nachlesen kannst. Bedenke jedoch, dass keine dieser Details von Rockstar bestätigt wurden und die Glaubwürdigkeit der Dokumente, die die Website erhalten hat, immer noch zur Debatte steht. Ich schätze, Rockstar wird bald etwas dazu zu sagen haben.


Red Dead Redemption 2 wird am 26. Oktober veröffentlicht.