Neues rundenbasiertes Strategiespiel Phoenix Point startet im Dezember

Von Rhyn aus November 20, 2019 Blog, News mit Keine Kommentare
 

Read post in AllKeyShop CDkeyPT CDkeyNL claveCD GocleCD CDKeyIT

Nachdem Obsidian Entertainment mit The Outer Worlds erfolgreich zum Ego-Shooter-RPG-Genre zurückgekehrt ist, suchen die Spieler nun nach einem anderen Entwickler, der zu seinen Wurzeln zurückkehren will.



So wie Obsidian Fallout New Vegas Jahre vor der Veröffentlichung von The Outer Worlds gegründet hat, wurde Snapshot Games von Julian Gollop (mit David Kaye) gegründet, der technisch gesehen der Schöpfer der X-COM Videospiel-Franchise ist. Das kommende Spiel seines Studios, Phoenix Point, wird für die modernen X-COM-Spiele das sein, was The Outer Worlds für den modernen Fallout ist.

Wie du im offiziellen Trailer unten sehen wirst, spielt Phoenix Point wie X-COM Enemy Unknown oder X-COM 2. Es ist ein Strategiespiel mit rundenbasiertem taktischem Kampf, bei dem eine spezielle Verteidigungseinheit mutierte Menschen und Tiere nimmt, die Opfer eines außerirdischen Virus namens Pandoravirus wurden.

Du kannst dir den offiziellen Trailer unten ansehen:

 

Es gibt viel Aufregendes zu berichten, da es in diesem Genre definitiv keine Einträge gibt. XCOM 2 ist seit mehr als drei Jahren erhältlich und die Fans hatten seitdem nur noch die Indie-Bemühung Mutant Year Zero Road to Eden zu spielen. Schnappschuss, der sich dem Kampf mit Phoenix Point anschließt, ist definitiv ein willkommener Zug.

Phoenix Point soll am 3. Dezember für PC, Xbox One und PlayStation 4 auf den Markt kommen. Das Spiel ist ein Epic Games Store – exklusiv auf dem PC.


AllKeyShop Rewards Program