Need For Speed Payback Download-Größe ist viel kleiner als erwartet

Von Keyforsteam! aus Oktober 23, 2017 News mit Keine Kommentare


Ghost Games hat vor kurzem einen neuen Trailer für Need for Speed Payback veröffentlicht, der den Spielern einen Einblick in die Handlung des Spiels gibt.


Need for Speed Payback
5.2
Steam
15.3€
Need for Speed Payback PS4
5.3
Steam
17.99€
Need for Speed Payback Xbox One
5.4
Steam
24.99€

Die Seite zeigt die ungefähre Download-Größe von 17,81 GB an. Obwohl nicht wirklich klein, ist es definitiv nicht so heftig wie die meisten Spiele heutzutage erfordern. Projekt Cars 2 zum Beispiel zeigt eine ungefähre Download-Größe von 43,51 GB, mehr als doppelt so viel wie Payback. Forza Horizon 3 zeigt bis zu 55,04 GB, während DiRT 4 32,86 GB angibt. Am nächsten wäre der Assetto Corsa im vergangenen Jahr mit 19,55 GB, was im Vergleich zur 100 GB-Anforderung für die Xbox One X-Version von Forza Motorsport 7 nichts ist.

Die kleine Dateigröße lässt uns nachdenklich werden, vor allem, weil das Spiel angeblich eine HD-Open-World-Rennsimulation ist, komplett mit Story-Modus und vollstimmigen Zwischensequenzen. Ein Faktor, der dazu beigetragen hat, die Dateigröße zu halten, ist die Einstellung des Spiels – Las Vegas. Dies bedeutet, dass ein Großteil des Hintergrunds mit Wüstenstrukturen gefüllt wird, die im Vergleich zu bunteren städtischen Kulissen in anderen Spielen vermutlich nicht zu viel Platz benötigen.

Die Dateigröße für die PC- und PS4-Version wurde noch nicht bestätigt, aber sie werden höchstwahrscheinlich sehr nahe an der Xbox One-Version liegen. Die PC-Systemvoraussetzungen, die Anfang dieses Monats veröffentlicht wurden, haben eine Festplattenspeicheranforderung von 30 GB aufgedeckt, aber diese Zahl enthielt höchstwahrscheinlich viel Zulage.


Need for Speed ​​Payback trifft am 10. November auf dem PC, der Xbox One und PS4 ein.


Bist du bereit, deinen Speicherplatz für Need for Speed Payback frei zu geben? Was reizt dich an dem Spiel? Lass es uns wissen.