Konami erwirtschaftet Milliarden in seinem bisher besten Jahr

20. Mai 2022 um 10:40 in Unkategorisiert mit Keine Kommentare

Konami hat sein bisher bestes Geschäftsjahr hinter sich und verdient Milliarden mit Videospielen und mehr.

Von   Author Merc  Merc  |    gamepartner78

Lesen Sie diesen Beitrag in :

Allkeyshop Compare Game Price  

Das letzte Geschäftsjahr von Konami, das von April 2021 bis März 2022 dauerte, ist das bisher beste, wie aus dem Finanzbericht des Unternehmens hervorgeht.

Für den gesamten Zeitraum meldete das Unternehmen folgende Zahlen:

  • Tatsächlicher Umsatz:  299,5 Mrd. ¥ (2,3 Mrd. US$) | 9,9 % Steigerung gegenüber dem Vorjahr
  • Geschäftsgewinn: ¥80,3 Milliarden (US$626 Millionen) | 25,2 % Steigerung gegenüber dem letzten Jahr
  • Betriebsgewinn: ¥74,4 Milliarden (580,1 Millionen US$) | 103,6 % Steigerung gegenüber dem letzten Jahr
  Warum hat Konami aufgehört, Spiele zu entwickeln?  

Der Großteil der Einnahmen stammt aus dem Geschäftssegment Digitale Unterhaltung, zu dem auch die Videospiele gehören. Dieses Segment erwirtschaftete 215 Milliarden Yen (1,7 Milliarden US-Dollar), was einem Anstieg von 5,3 % gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Zu den Spielen, die dies möglich machten, gehört das kostenlose Sammelkartenspiel Yu-Gi-Oh Master Duel. Es kam im Januar 2022 als plattformübergreifender Titel auf den Markt und hat bis April 2022 die Marke von 30 Millionen Downloads überschritten.

Ein weiteres Spiel, das zu diesem Erfolg beigetragen hat, ist das Yu-Gi-Oh! TRADING CARD GAME, das selbst inmitten der COVID-19-Pandemie kontinuierlich an weltweiter Unterstützung gewonnen hat.

  Ist Yu-Gi-Oh Master Duel herausgekommen?  

Auch eSports-Initiativen (eNippon Series für die Saison 2021 der eBASEBALL Prospi A League mit der Nippon Professional Baseball Organization) und Kooperationen mit den Baseball-Franchises Professional Baseball Spirits und PAWAFURU PUROYAKYU tragen zum Erfolg bei.

  Wie viel kostet Pachinko?  

Erwähnenswert ist auch, dass Konami in Asien ein großer Name ist und seine Pachinko-Maschinen mit einem Umsatz von 25,6 Mrd. ¥ (199,7 Mio. US$) bewiesen haben, wie beliebt sie sind.

Das Unternehmen begann auch mit dem Verkauf von NFTs in Form von Inhalten, die von Spielern als Kunstwerke gesammelt werden.

Derzeit ist Konami zuversichtlich, dass sie den Aufwärtstrend bis zum Ende des laufenden Geschäftsjahres fortsetzen können. Die Spieler freuen sich auch auf die Veröffentlichung eines neuen Silent Hill- oder Metal Gear-Spiels, obwohl es sich dabei lediglich um Gerüchte handelt.

 
 

WEITERE RELEVANTE ARTIKEL