Imperator Rome wird fortschrittlichsten Modding-Tools aller Paradox-Spiele bieten

Von !ve aus März 27, 2019 Blog, News mit Keine Kommentare

 


Paradox Interactive hat die Fans für die Veröffentlichung von Imperator: Rome mit einer Mini-Videoserie namens The Building of Rome hochgejubelt. Die vierte Episode wurde gerade veröffentlicht und zeigt, dass das Spiel vollständig modifizierbar ist und eine Reihe leistungsstarker Tools enthält, mit denen die Spieler das Spiel nach ihren Wünschen ändern können.


Imperator Rome
5.8
Steam
26,00€
-66%
8,78€

Regisseur Johan Andersson sagt, das Spiel werde „die fortschrittlichsten Modding-Tools bieten, die du jemals in einem Paradox-Spiel gesehen hast.  Diese Tools ermöglichen es, das Erlebnis vollständig anzupassen – von veränderten Details, wie dem Layout der Provinz, bis hin zu einem leistungsstarken Modding-Sprache, um so ziemlich alles zu tun, was du willst.

  Du kannst das gesamte Video hier ansehen:    

Falls du die letzten Einträge dieser Serie verpasst hast, kannst du sie unten ansehen. Episode 1 gibt einen Überblick darüber, worum es im Spiel geht. Episode 2 spricht über den historischen Hintergrund des Spiels. Schließlich spricht Episode 3 über die Grafik und den Kunststil des Spiels. Überzeuge dich selbst davon:

       

Imperator Rome startet am 25. April für den PC. Wenn du das Spiel vor dem Kauf erwirbst, erhältst du das exklusive Epirus Flavor Pack, mit dem du zwei einzigartige Modelle, einen zusätzlichen Musiktitel und ein paar andere Leckereien hinzufügen kannst. Wenn du auch Europa Universalis 4 besitzt, bekommst du sofort das Imperator Unit Pack für diese EU4. Für den EU4-Bonus musst du außerdem ein Paradox-Konto mit deinem Steam-Konto verbinden.