Epic Games Store kündigt auf der GDC 2019 Exklusives an

5. April 2019 um 12:42 in Blog, Spiele News mit Keine Kommentare

Epic Games Store kündigt auf der GDC 2019 Exklusives an

 


Epic Games kündigte auf der diesjährigen Game Developers Conference (GDC 2019) eine Reihe neuer Exklusivangebote für ihre Storefront an. Obwohl sie bestätigt haben, dass sie irgendwann nicht mehr für Exklusivangebote bezahlen werden, erweisen sie sich als sehr aggressiv, während sie mit über 15 neuen Titeln im exklusiven Kader des Epic Games Store vertreten sind.

 

Am bemerkenswertesten dieser Ergänzungen sind die drei auserlesenen Abenteuer-Titel, die Quantic Dream für die Portierung auf den PC entschieden hat. Dies sind ihre neuesten Titel – Detroit Become Human, Beyond Two Souls und Heavy Rain. Dies waren früher Exklusivprogramme von Playstation und die ersten Spiele, die PC-Spielern aus dem Katalog des Studios angeboten wurden.

Take Two’s Private Division  Label hat The Outer Worlds auch zu einem semi-exklusiven Angebot gemacht, dass nur im Epic Games Store und im Windows 10 Store erhältlich ist. Wie bei vielen anderen Exklusiven wird das Spiel nach einem Jahr auf Steam kommen.

 

Einige andere Titel wurden als exklusiv angekündigt, die Details ihrer Exklusivität wurden jedoch nicht erwähnt. Wir haben diese Titel unten aufgelistet:

  • Afterparty
  • Ancestors The Humankind Odyssey
  • Control 
  • The Cycle
  • Dauntless
  • Industries of Titan
  • Journey to the Savage Planet
  • Kine
  • Phoenix Point
  • The Sinking City 
  • Spellbreak
  • Solar Ash
 

Ubisoft hat auch einen Vertrag mit Epic Games geschlossen, um einige ihrer Spiele über das kostenlose Spiele-Programm von Epic zu erhalten. Falls du es noch nicht gehört hast, bietet der Epic Games Store alle zwei Wochen ein kostenloses Spiel an, welches die Spieler zu ihrer Bibliothek hinzufügen und für immer behalten können. Epic zeigte während der Veranstaltung, dass Subnautica und Slime Rancher jeweils über 4,5 Millionen Downloads erhalten haben, als sie kostenlos über die Plattform angeboten wurden.