Embracer Group: Trotz Risiken – Spieleentwickler Erhöhen den Einsatz von KI

23. Juni 2024 um 22:00 in Angebote, Spiele News mit 1 Kommentar
Embracer Group: Trotz Risiken - Spieleentwickler Erhöhen den Einsatz von KI

Wenn wir bereits über die Bewegungen und Umstrukturierungen innerhalb der Embracer Group, dem Riesen der Videospielindustrie, gesprochen haben, gibt es keinen Mangel an weiteren Neuigkeiten. Tatsächlich mit dem am 20. Juni 2024 veröffentlichten Finanzbericht. Ein Bericht, der die Aktivitäten von Embracer durch seine Studios zeigt, aber auch Projekte für die Zukunft. Projekte, die scheinbar die Macht der künstlichen Intelligenz nutzen.



Embracer Group setzt alles auf KI – KI mit Menschen im Mittelpunkt

Wenn wir in dem Artikel im April über die Umstrukturierung der Embracer Group in 3 Gruppen diskutiert haben, mit noch neueren Nachrichten über die Schließung berühmter Videospielstudios, gibt es weitere Neuigkeiten darüber. Im jüngsten Finanzbericht für 2023-2024 präsentiert die Embracer Group den Jahresbericht. Auf der einen Seite sprechen wir über den Erfolg und das Potenzial der verschiedenen Studios, die noch stehen, wie: THQ Nordic, PLAION, Coffee Stain, Crystal Dynamics-Eidos, Dark Horse Media und viele andere. Insgesamt über 900 Franchises in den Händen des Riesen, mit 106 Entwicklungsstudios, die über mehr als 40 Länder verteilt sind. Ein wesentlicher Teil des Berichts behandelt auch die Umstrukturierung der Gruppe in 3 Spielegiganten basierend auf der Art des Genres und der Qualität der Spiele.

Embracer Group Bericht, Seite, die der KI gewidmet ist

Im selben Bericht ist auch ein ganzer Abschnitt der KI gewidmet. Von der breiten Einführung der KI durch die “Group AI Policy”, in der Embracer die Nutzung von KI in der Spielentwicklungsphase untersucht und implementiert. Dies ist auch dank des Kapitals, das aus dem Verkauf von Saber Interactive und Gearbox kommt, einem Verkauf in Höhe von etwa 700 Millionen Dollar, von denen weniger als die Hälfte zur Begleichung der Schulden von etwa 1,5 Milliarden Dollar verwendet wird, die sie bisher angehäuft haben. Eine KI, die laut Embracer immer den Menschen im Mittelpunkt haben wird und als leistungsstarkes Werkzeug zu ihrer Verfügung gesehen wird und in Zukunft eine noch wichtigere Rolle spielen wird. Und wie Tomas Hedman, Leiter der Datenschutz- und KI-Governance, sagte, wird es in naher Zukunft eines der größten Risiken für das Unternehmen sein, nicht auf KI zu setzen.



Die Risiken, Kritiken und Auswirkungen von künstlicher Intelligenz auf die Zukunft der Spiele

Eine Erklärung, die aus finanzieller Sicht sicherlich gültig ist, aber auch ziemlich fragwürdig, da mit der jüngsten Umstrukturierung mehrere bedeutende Videospielstudios geschlossen wurden. Eine KI, die den Menschen im Mittelpunkt haben sollte, aber stattdessen sah, dass das Unternehmen über 1500 Mitarbeiter entließ, weit über 10 % der Gesamtbelegschaft. Wenn der Finanzbericht, wie jetzt klar ist, hauptsächlich darauf abzielt, Investoren zu beruhigen und neue anzuziehen, stellt KI sicherlich ein sehr starkes Wort auf dem Finanzmarkt dar. Aber in der Spielewelt, besonders in den letzten Jahren, war der Einsatz von generativer KI oft Gegenstand starker Kritik, besonders von Spielern. Der Hauptgrund ist die Angst, dass viele Talente im künstlerischen Bereich durch KI-Modelle ersetzt werden, die für Aufgaben nicht nur im Audio- und visuellen Bereich, sondern auch im narrativen Skripting geschult sind. Und bestimmte Aussagen der Gruppe beruhigen in dieser Hinsicht nicht, da sie von einer KI sprechen, die im kreativen Prozess der Spiele verwendet wird, mit “Korrektur” von Inkonsistenzen und Fehlern im Skript und natürlich in der visuellen Entwicklung und Qualitätskontrolle.

Obwohl Embracer über die Zukunft als “Win-Win”-Situation für Entwicklung und Spieler spricht, sind letztere nicht sehr erfreut, diese Ideen angesichts von Massenentlassungen, Liquidationen und der Schließung von Entwicklungsstudios zu hören. Besonders in Verbindung mit dem Mangel an geeigneten Vorschriften, um ein Gleichgewicht zwischen den menschlichen und künstlichen Auswirkungen von mit KI erstellten Produkten aufrechtzuerhalten. Mit der Angst, mehr generische, minderwertige Produkte mit plagiierten Inhalten zu sehen, noch mehr als das, was wir in den letzten Jahren leider von AAA- und sogar AA-Studios gesehen haben. Daher müssen wir genau beobachten, wie sich die Situation innerhalb der Embracer Group und der von der Gruppe in den kommenden Jahren produzierten Videospiele entwickelt.



ENTDECKEN SIE DIE NEUESTEN NACHRICHTEN UND ANGEBOTE ZU IHREN LIEBLINGSSPIELEN BEI KEYFORSTEAM

Laden Sie die Keyforsteam Browser-Erweiterung kostenlos herunter – SPAREN SIE GELD

Um immer auf dem neuesten Stand der Videospiel-News, Trailer und besten Angebote zu sein, speichere uns als Lesezeichen.
Du findest die besten und günstigsten Online-Angebote für CD-Keys, Spielcodes, Geschenkkarten und Antivirensoftware von den verifizierten CD-Key-Verkäufern auf unseren Shop-Seiten.

Um keine Nachrichten von Allkeyshop zu verpassen, abonnieren Sie auf Google News.

Lese diesen Beitrag in :

Von whizzerlow whizzerlow


WEITERE RELEVANTE ARTIKEL