Battlerite Royale bekommt den ersten Gameplay-Trailer

Von Keyforsteam! aus August 28, 2018 News mit Keine Kommentare

Battlerite Royale hat gerade einen neuen Gameplay-Trailer bekommen, der in erster Linie den Gamern einen ersten Blick auf die Kreuzung von MOBA und Battle Royale in den Stunlock Studios verschafft. Beide Genres haben massive Anhänger auf der ganzen Welt, so viele werden wahrscheinlich dieses Spiel zumindest überprüfen, um zu sehen, ob es etwas ist, dass sie sich spielen sehen können.

Falls du noch nie von Battlerite gehört hast, ist es ein „PvP-Arena-Brawler“, der letztes Jahr veröffentlicht wurde und auf dem PC einiges zu bieten hat. Die Popularität von Battle Royale explodiert in den letzten Monaten, damit ist  Stunlock auf den Zug aufgesprungen und hat beschlossen, eine eigene Sicht auf das Genre zu schaffen. Jetzt sind sie bereit, den eigenständigen Free-to-Play-Modus zu starten, beginnend mit einer Closed Beta, die im September stattfinden soll.


Falls du dich fragst, wie MOBA und Battle Royale in einem Modus zusammenpassen, schau dir den folgenden Trailer an:

     

Anstatt wie Fortnite oder Realm Royale auszusehen, sieht Battlerite Royale eher so aus, als ob Torchlight II einen „letzten Mann“ -PvP-Modus hätte. Das Spiel präsentiert sich in Top-Down-Ansicht wie klassische Action-RPGs und RTS-Titel und hebt sich von allen First-Person- und Third-Person-Titeln ab, die den relativ neuen Battle-Royale-Raum sättigen.

Was das Gameplay anbelangt, beginnen die Spieler, von einem vierbeinigen Eckzahn zu springen, und ziehen dann weiter, um Gegner im Geschicklichkeitskampf zu bekämpfen. Obwohl Vergleiche mit Dota 2’s fortlaufendem zeitlich begrenzten Battle Royale Modus, The Underhollow, wahrscheinlich gemacht werden, scheint dies anders genug zu sein, um Spieler anzuziehen, die viele Stunden in ein neues Spiel versenken wollen. Außerdem wird es nicht verschwinden, sobald die nächste Dota 2 eSports-Saison beginnt. (Obwohl wir das nicht wirklich garantieren können.)


Battlerite Royale wird im September zu Steam in den Early Access gehen.