Anno 1800 verschiebt sich auf April

Von !ve [KFS] aus Januar 31, 2019 Blog, News mit Keine Kommentare

 

                


Bastian Thun, Entwickler der Ubisoft Blue Byte-Community, hat angekündigt, dass der Veröffentlichungstermin für den Echtzeit-Städtebauer Anno 1800 nicht wie angekündigt am 26. Februar veröffentlicht wird. In einem längeren Beitrag auf der offiziellen Website der Serie erklärte er, dass sich das Spiel um fast zwei Monate verzögern wird.


Anno 1800
8.2
Steam
50.32€

Thun möchte den Fans versichern, dass die Entwicklung reibungslos verläuft. „Wir sind sehr glücklich darüber, wo sich das Spiel und seine breite Palette an neuen und klassischen Features heute befinden, aber wir wissen, dass es mit ein wenig zusätzlicher Feinarbeit und Abstimmung noch besser sein kann“, erklärte er. „Diese zusätzlichen Wochen werden es uns ermöglichen, ein Spiel zu liefern, das seinem Potenzial voll gerecht wird.“

Thun gab außerdem bekannt, dass die geschlossene Beta des Spiels nächste Woche am 31. Januar beginnen wird. Für die geschlossene Beta gibt es keine Vertraulichkeitsvereinbarung, was bedeutet, dass die teilnehmenden Teilnehmer die Möglichkeit haben, ihre Erfahrungen auf einem beliebigen Kanal zu diskutieren und das Filmmaterial ihres Spiels zu teilen. Es ist jedoch eine geschlossene Betaversion, daher musst du dich anmelden, um eine Chance zu erhalten, daran teilzunehmen.

Anno 1800 soll am 16. April für den PC starten. Die Entwickler versprechen auch einige weitere Entdeckungen, je näher der Start kommt. Es gibt etwas über ein brandneues Feature, Multiplayer-Details, eine Soundtrack-Vorschau und eine Veröffentlichung für die Kampagne des Spiels.