Email RSS Feed Twitter Facebook YouTube Google+ Europe usa France Espania German Italy Netherlands Portland

Rust – Jagen und gejagt werden!

rust99

Rust – Jagen und gejagt werden


Der Macher des Spiels ´´Garrys Mod´´ hat sich nun an einem Survival Titel versucht der alles in allem viel Spaß bietet, aber hier und dort noch einige Bugs aufweist.


DER ANFANG

Sobald man in der Welt von Rust aufwacht, schaut man in sein Inventar und entdeckt drei Anfangsitems, eine Fackel, zwei Bandagen und ein Stein. Dieser Stein ist euer wichtigstes Werkzeug denn damit könnt ihr euch am Anfang viele Ressourcen wie Holz, Stein und Erze besorgen. Doch die Welt von Rust ist lebendig. Auf eurer Suche nach Ressourcen können euch Gegner und Freunde begegnen, einige davon sind Rehe, Schweine, echte Spieler oder aber auch gefährliche Mutantenbären.

rust9


DAS CRAFTEN

Der Stein ist ein recht langsames Werkzeug, aber keine Sorge, mit etwas Stein und Holz könnt ihr euch eine Stein Axt craften welche deutlich schneller ist. Richtig gelesen, Rust fügt auch ein ´´realistisches´´ Craftingsystem ein mit dem ihr Werkzeuge, Waffen, Munition oder Gerüste für euer Haus craften könnt.

Das Craften ist schlicht gehalten jedoch an einigen Stellen unrealistisch, so ergeben ein paar Metallhaufen eine Pistole, oder sogar eine Schrotflinte. Wem das Craften zu kompliziert ist muss die große Welt von Rust erkunden, denn ab und an findet man in verlassenen Gebäuden, sei von Spielern oder von der Natur, Kisten mit wertvollen Gegenständen wie Waffen, Rüstung oder Baupläne welche man für besondere Items benötigt. Wer mal in den Himmel schaut oder einen lauten Motor hört wird einen lauten Motor hören, den eines Flugzeuges, diese werfen Kisten ab um die sich die Spieler versammeln und später auch bekämpfen.

rust8


DIE JAGD

Unter der Jagd kann man vieles verstehen. Zum Beispiel die Jagd auf Tiere. Davon gibt es sechs in Rust, Hase, Huhn, Schwein, Hirsch, Wolf, Bär und natürlich auch letztere beiden in der Mutantenform. Diese kann man dann mit dem Stein, der Axt, dem Bogen oder den Gewehren jagen. Durch jedes Tier erhält man Stoff, Tierfett, Leder und Hühnerfleisch, letzteres kriegt man ebenfalls von jedem Tier. Die Mutantentiere droppen nichts besonders tierisches, diese droppen Rucksäcke in denen Waffen, Baupläne oder gar Holz- und Eisengerüste enthalten sind.

Die zweite Jagdart ist die Jagd auf andere Spieler. Am Anfang wird man so gut wie immer getötet, weshalb man sich eine Anfangsbasis und Waffen bauen muss um sich wehren zu können. Tötet man einen Spieler so droppt dieser einen Rucksack mit all seinen früheren Items, jedoch kann er ganz einfach in seinem Haus respawnen, sofern er einen Schlafsack besitzt.

rust7


FAZIT

Auch nach mehreren Stunden macht Rust noch jede Menge Spaß.

Es ist aber empfehlenswert in diesem Spiel mit Freunden unterwegs zu sein, sonst stirbt man sehr schnell und oft. Hat man erstmal ein großes Haus und jede Menge Ressourcen kann einem so gut wie nichts mehr einem etwas anhaben.


Den direkten Link zum Preisvergleich auf Keyforsteam zum Spiel RUST findet Ihr hier unter RUST STEAM KEY KAUFEN


Protected by Copyscape Online Copyright Checker


  1. September 28, 2014, 9:02 am

    Fun game, but there’s a lot a cheaters playing this game!

    antworten
  2. September 10, 2014, 5:32 pm

    Ist witzig ^^

    antworten
  3. Juni 26, 2014, 11:30 am

    rust is awesome game i like it

    antworten
  4. Juni 10, 2014, 2:53 pm

    Rust is just an awesome game! Best survival game ever! This review covers only a part of the game!

    antworten
  5. Juni 10, 2014, 2:27 pm

    Gut beschrieben und super Spiel – und ich habs dank KeyforSteam durch ein Gewinnspiel 🙂

    antworten

hinterlasse eine Nachricht

5/5


Zur Werkzeugleiste springen