Email RSS Feed Twitter Facebook YouTube Google+ Europe usa France Espania German Italy Netherlands Portland

Steel Division Normandy 44: Stress und Unterdrückung


Eugen Systems hat ein neues Echtzeit-Strategiespiel namens Steel Division Normandy 44. Das Spiel basiert auf Word War 2 aber es bietet so viel mehr als nur ein normales RTS-Spiel.


Steel Division Normandy 44
Chart Icon 84%
Steam 
39.99€
-35%
26.19€

Eine Sache, die dieses Spiel besonders macht, sind ihre Stress und Unterdrückungsmechaniken, die etwas mit der Gesundheits-Bars zu tun haben und viel realistischer sind. Was das bedeutet, ist, dass sie den Teil des Spiels weggenommen haben, wo man das Feuer aufeinander eröffnet, und wer die andere Gesundheits-Bar leert, endet siegreich.

Das Spiel bietet etwas realistischeres Eingreifen in den Stressfaktor, wenn man sich in Schlachten befindet.  Peter Cornelius erklärt das Verfahren bei Paradox auf diese Weise „sagen wir Sie sind ein schwerer Panzer, und der Feind schießt auf Sie mit 20mm Maschinengewehren, sie werden nichts tun, denn sie sind ein Panzer. Du bist in Ordnung. Und alles, was sie hören, ist ‚DING DING DING DING DING DING!‘ Also werden sie gestresst werden. Wenn ein Fahrzeug zu gestresst ist, ist es genau so, „Mist, ich muss hier raus“, und der Wille wird geringer „.

Neuere Einheiten oder Infanterie sind anfälliger für Stress als andere. Auch gibt es einen Weg, um Stress zu begegnen, indem du deiner Infanterie einen Moral Boost bescherst.

Du kannst noch mehr über das Spiel im Steel Division Normandy 44  Impressionen Video unten erfahren:


Steel Normandy 44 wird voraussichtlich am 23. Mai 2017für den PC  starten.


hinterlasse eine Nachricht

5/5


Zur Werkzeugleiste springen