Email RSS Feed Twitter Facebook YouTube Google+ Europe usa France Espania German Italy Netherlands Portland

Die 2016 Spiele Award Nominierungen gibt es hier! Schau sie dir an!

the-game-awards-2016-cover

Die Oscars der Gaming-Welt rücken immer näher und die 2016 Game Awards Nominierungen sind ab sofort verfügbar. Kategorien gibt es viele, einschließlich „The most anticipated Game Of The Year“ Award. „Breaking down“ Aspekte des Spiels, zu anderen Kategorien gehören „Best Art Direction“, „Best Narrative“, „Best Independent Game“ und viele mehr.

Die Game Awards starteten im Jahr 2014 und es wurde an der Spitze von Geoff Keighley geleitet, um die harte Arbeit, die die Spielindustrie in ihre Spiele setzt, anzuerkennen.

Spiele, die in die 2016 Nominierungen aufgenommen werden, müssen kommerziell freigegeben sein, spätestens am 24. November erscheinen. Also, Spiele, die offiziell erst  nach dem 24. November herauskommen, werden für das nächste Jahr mit berücksichtigt.

Sieh dir die Game Awards 2016 am 1. Dezember im Microsoft Theater in Los Angeles, Kalifornien an. Für diejenigen, die nicht persönlich daran  teilnehmen können, wird die Veranstaltung live über mehrere Plattformen wie YouTube, Twitch, Steam, Twitter, Xbox Live und viele mehr gestreamt werden. Es beginnt um 2 Uhr morgens, 18 Uhr und 9 Uhr ET.


Wir haben eine Liste der Kategorien, sowie die Nominierten, für euch aufgelistet.


Die Spiele Awards 2016 Nominierungen:


game-of-the-year

„Für ein Spiel, dass die absolut beste Erfahrung in allen kreativen und technischen Bereichen liefert.“

  • Doom (id Software / Bethesda)
  • Inside (Playdead)
  • Overwatch (Blizzard)
  • Titanfall 2 (Respawn / Elektronic Arts)
  • Uncharted 4: A Thief´s End (Naughty Dog / Sony Interactive Entertainment)


best-game-direction

„Anerkennung eines Spielstudios für herausragende kreative Vision, Spielrichtung und Design.“

  • Blizzard (für Overwatch)
  • DICE (für Schlachtfeld 1)
  • Id-Software (für Doom)
  • Naughty Dog (für Uncharted 4: Ein Dieb)
  • Respawn (für Titanfall 2)

best-narrative

„Für hervorragendes Geschichten erzählen und erzählerische Entwicklung im Spiel.“

  • Firewatch (Campo Santo)
  • Inside (Playdead)
  • Mafia III (Hangar 13 / 2K)
  • Oxenfree (Nachtschule)
  • Uncharted 4: A Thief’s End (Naughty Dog / SIE)

best-art-direction

„Für herausragende kreative und technische Leistungen in künstlerischem Design und der Animation.“

  • ABZU (Giant Squid / 505)
  • Firewatch (Campo Santo)
  • Inside (Playdead)
  • Overwatch (Blizzard)
  • Uncharted 4: A Thief’s End (Naughty Dog / SIE)

best-music-sound-design

„Für hervorragendes Audio, inklusive Partitur, originalem Song, lizenziertem Soundtrack und Sounddesign.“

  • Schlachtfeld 1 (DICE / EA)
  • Schicksal (id Software / Bethesda)
  • Inside (Playdead)
  • Rez Infinite (Enhance Games)
  • Schläger (Drool)

best-performance

„Verliehen an eine Person für Voice- over -acting, Bewegung und / oder Performance-Erfassung.“

  • Alex Hernandez als Lincoln Clay für Mafia III
  • Assy Jones als Delilah für Firewatch
  • Emily Rose als Elena für Uncharted 4: A Thief´s End
  • Nolan North als Nathan Drake für Uncharted 4: A Thief´s End
  • Rich Summer als Henry für Firewatch
  • Troy Baker als Sam Drake für Uncharted 4: A Thief´s End

games-for-impact

„Ehrend vorbildliche Spiele, die auf realen Fragen und Befürworter für sozialen Wandel basieren.“

  • 1979 Revolution (iNK Stories)
  • Block’hood (Plethora Project / Devolver Digital)
  • Orwell (Osmotic Studios / Surprise Attack)
  • Sea Hero Quest (Glitchers)
  • That Dragon, Cancer (Numinous Games)

best-independent-game

„Für herausragende Leistungen in einem Spiel außerhalb des traditionellen Verlagssystems.“

  • Firewatch (Campo Santo)
  • Hyper Light Drifter (Heart Machine)
  • Inside (Playdead)
  • Stargtal Valley (Concerned Ape/Chucklefish Games)
  • The Witness (Thelka, Inc.)

best-mobile-handheld

„Für das beste Spiel spielbar auf Mobiltelefonen und dedizierten Spiele-Handhelds.“

  • Clash Royale (Supercell)
  • Fire Emblem Fates (Intelligent System / Nintendo)
  • Monster Hunter Generation (Capcom)
  • Pokemon Go! (Ninantic)
  • Severed (DrinkBox Studios)

 best-vr-game

„Für die beste Erfahrung, die in der virtuellen Realität spielbar ist.“

  • Batman Arkham VR (Rocksteady Studios / WBIE)
  • EVE-Walküre (CCP-Games)
  • Job-Simulator (Owlchemy Labs)
  • Rez Infinite (EnhanceGames)
  • Thumper (Drool)

best-action-game

„Für die beste Spielerfahrung konzentriert sich um erste oder dritte Person zu bekämpfen.“

  • Battlefield 1 (DICE / EA)
  • Doom (id Software / Bethesda Softworks)
  • Gears of War 4 (The Coalition / Microsoft Studios)
  • Overwatch (Blizzard)
  • Titanfall 2 (Respawn / EA)

best-action-adventure-game

„Für die beste Spielerfahrung, die Kampf mit Reisen und Rätsel lösen verbindet.“

  • Dishonored 2 (Arkane Studios / Bethesda Softworks)
  • Hitman (IO Interactive / Square-Enix)
  • Hyper Light Drifter (Heart Machine)
  • Ratchet & Clank (Insomniac Games / Sony Interactive Entertainment)
  • Uncharted 4: A Thief´s End (Naughty Dog / Sony Interactive Entertainment)

best-rpg

„Das beste Spiel für die Anpassung und Progression von Rich-Player-Charakteren, sowohl offline als auch online, einschließlich massiver Multiplayer.“

  • Dark Souls 3 (FromSoftware / Bandai Namco Entertainment)
  • Deus Ex: Mankind Divided (Eidos Montreal / Square-Enix)
  • Witcher 3: Wild Hunt – Blood and Wine (CD Projekt RED)
  • War of Warcraft: Legion (Blizzard)
  • Xenoblade Chroniken X (Monolith Soft / Nintendo)

best-fighting-game

„Für ein Spiel, bei dem es in erster Linie um Kopf-an-Kopf-Kampf entwickelt.“

  • Killer-Instinct-Season 3 (Iron-Galaxy-Studios / Microsoft-Studios)
  • King of Fighters XIV (SNK / Atlus USA)
  • Pokken-Tournament (Bandai Namco Studios / The Pokemon Co.)
  • Streetfighter V (Capcom)

 best-strategy-game

„Das beste Spiel, welches sich auf Echtzeit-oder rundenbasierte Strategie konzentriert.“

  • Zivilisation VI (Firaxis Games / 2K)
  • Fire Emblem Fates (Intelligente Systems / Nintendo)
  • The Banner-Saga 2 (Stoic Studio / Versus Evil)
  • Total War Warhammer (Creative Assembly / Sega)
  • XCOM 2 (Firaxis Games / 2K)

best-family-game

„Bestes Spiel für Familienspiele, einschließlich toys-to-life, Rhythmus / Musik / Tanz und andere Genres.“

  • Dragon Quest-Builder (Square Enix)
  • Lego Star Wars: The Force Awakens (TT Fusion / WBIE)
  • Pokemon Go! (Niantic)
  • Ratchet & Clank (Insomniac Spiele / Sony Interactive Entertainment)
  • Skylanders: Imaginators (Toy for Bob / Activision)

best-sports-racing

„Für traditionelle und nicht-traditionelle Sport- und Rennspiele.“

  • FIFA 17 (EA Canada / EA Sports)
  • Forza Horizon 3 (Games / Microsoft Studios)
  • MLB The Show 16 (SCE San Diego Studio / SIE)
  • NBA 2K17 (Visual Concepts / 2K Sports)
  • Pro Evolution Soccer 2017 (PES Productions / Konami)

best-multiplayer

„Für herausragende Online-Multiplayer-Gameplays und Design, einschließlich Co-op und massive Multiplayer-Erfahrungen.“

  • Battlefield 1 (DICE / EA)
  • Gears of War 4 (The Coalition / Microsoft Studios)
  • Overcooked (Ghost Town Games / Team 17)
  • Overwatch (Blizzard)
  • Titanfall 2 (Respawn / EA)
  • Tom Clancy´s Rainbow Six Siege (Ubisoft Montreal / Ubisoft)

most-anticipated-game

„Ein bevorstehendes Spiel, dass erheblichen Ehrgeiz weckt und verspricht das Spielmedium nach vorne zu bringen.“

  • God of War (Santa Monica Studio / Sony Interactive Entertainment)
  • Horizon: Zero Dawn (Guerilla Games / Sony Interactive Entertainment)
  • Mass Effect: Andromeda (Bioware / EA)
  • Red Dead Redemption 2 (Rockstar Games)
  • The Legend of Zelda: Breath of the Wild (Nintendo)

 trending-gamer

„Für einen bemerkenswerten Beeinflusser, Online-Streamer oder Medien Persönlichkeit im Jahr 2016“.

  • AngryJoeShow
  • Boogie2988
  • Danny O’Dwyer
  • JackSepticEye
  • Lirik

best-fan-creation

„Für Fan-erstellte Inhalte wie MODs, Fan-Filme und andere Player-Inhalte“.

  • Projekt A2MR
  • Pokemon Uranium
  • Brutal Doom 64
  • Enderal: The Shards of Order

 best-e-sports-player-by-omen-hp

„Der eSports-Spieler beurteilte den herausragendsten Performer im Jahr 2016, unabhängig vom Spiel.“

  • Faker – Lee Sang-hyeok (SK Telecom T1, League of Legends)
  • Coldzera – Marcelo David (SK Gaming, Counter-Strike: Global Offensive)
  • ByuN -Hyun Woo (Starcraft 2)
  • Infiltrator – Lee Seeon-woo (Team Razer, Street Fighter V)
  • Hungrybox – Juan Debiedma (Team Liquid, Super Smash Bros.)

best-esports-team

„Die eSports-Mannschaft oder -Organisation mit der herausragendsten Leistung im Jahr 2016, unabhängig von Spiel“.

  • SK Telecom T1 (League of Legends)
  • Wings Gaming (DOTA2)
  • SK-Games
  • ROX-Tiger (League of Legends)
  • Cloud 9

best-esports-game

„Das eSports-Spiel, dass kreative und technische Exzellenz im Jahr 2016 mit dem besten Gameplay, Community-Support und Content-Updates gezeigt hat.“

  • Counter-Strike: Globale Offensive (Ventil)
  • DOTA2 (Ventil)
  • League of Legends (Riot)
  • Overwatch (Blizzard)
  • Streetfighter V (Capcom)

hinterlasse eine Nachricht

5/5


Zur Werkzeugleiste springen