Email RSS Feed Twitter Facebook YouTube Google+ Europe usa France Espania German Italy Netherlands Portland

Call of Duty WW2 Konsolen Update jetzt verfügbar


Das erste Call of Duty WW2-Konsolen-Update ist jetzt verfügbar und enthält viele Korrekturen im Multiplayer-Modus des Spiels.


Call of Duty WW2
Chart Icon 63%
Steam 
59.99€
-36%
38.69€
Call of Duty WW2 PS4
Chart Icon 65%
Steam 

40.02€
Call of Duty WW2 Xbox One
Chart Icon 68%
Steam 

51.92€

„Call of Duty WW2“ hatte einen schweren Start, da die Multiplayer-Server einige Probleme, wie Verbindungsprobleme hatte. Sein Headquarters (Social Space) war vorübergehend nicht verfügbar, bis Fixes vorhanden waren (Sledgehammer hat es standardmäßig nur zum Solo gemacht).

Korrekturen am Headquarters waren jedoch nicht in diesem Patch enthalten. Das Update bringt Konnektivitätsverbesserungen und -optimierungen im Multiplayer, sowie Stabilitätsverbesserungen und Bugfixes in seinen Bestenlisten. Es enthält auch Buffs und Nerfs zu einigen Multiplayer-Waffen.

Das Call of Duty WW2 Konsolenupdate ist 1,1 GB groß. Wenn du das Spiel auf der PS4 und Xbox One hast, kannst du den Patch jetzt herunterladen. Ein Update für den PC folgt in Kürze.


Hier sind die vollständigen Patch Notes von Sledgehammer:


Multiplayer-Updates

  • Konnektivitätsverbesserungen und -optimierungen
  • Probleme mit Rangfolgen behoben
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Spieler auf einen Bildschirm mit unendlicher Last stießen.
  • Leaderboard-Stabilitätsverbesserungen und Bugfixes
  • Allgemeine Verbesserungen an der Benutzeroberfläche
  • Ladeoptimierungen
  • Splitscreen-Funktionsverbesserungen
  • Neue Inventarisierungssterne wurden hinzugefügt, um anzuzeigen, wann neue Gegenstände hinzugefügt werden
  • Hitmarker-Audio wurde auf einen höheren Standardpegel eingestellt (Hinweis: kann in den Einstellungen angepasst werden)
  • Weltweite Exploits bei Gustav Cannon und Sainte Marie du Mont behoben
  • Spionage-Basistraining – Verringerte Zeit für die Bemalung von 10 auf 6 Sekunden.
  • Waffentuning, bei dem ein Schuss außerhalb des Hardcore-Modus töten wird.
  • Ein unendlicher Flammenwerfer-Bug wurde behoben
  • XP-Gewinnrate in Operation Neptune
  • Problem mit Schrotflinten-Varianten behoben, die nicht erschienen sind
  • Emblem Editor und Visualisierungsverbesserungen
  • GameBattles Verbesserungen
  • Fixed Gridiron Ball Exploits

Multiplayer-Waffen-Tuning-Updates

Buffs

  • Walther Toggle Action Shotgun – Schaden in extrem kurzer Entfernung erhöht
  • Bren LMG – Erhöhter Schaden pro Schuss
  • LMG Bipod – Beschleunigte ADS-Zeit in der Zweibeinposition

Nerfs

  • BAR Rifle – verringerte Feuerrate und verbreiterte Hüftfeuerverbreitung
  • STG44 Gewehr – verbreiterte Hüftfeuerverbreitung
  • FG42 Gewehr – erhöhter Rückstoß und verbreiterte Hüftfeuerverbreitung
  • Maschinenpistole – verringerte Schadensbereiche

Scharfschützenklasse

  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem alle Scharfschützengewehre auf das genaue Zentrum zoomen, wenn du die Sicht nach unten richtest.

Nazi Zombies Updates

  • Zombie Map Exploit Fix – Clipping in einen Zombie Spawn-Schrank mit Wiederbelebungsmechanik im Labor
  • Fehlerbehebung bei Klaus
  • Weltexplosion behoben – The Final Reich

hinterlasse eine Nachricht

5/5


Zur Werkzeugleiste springen